Sanierung

Sich schnell ändernde Marktgegebenheiten sind nur eine Möglichkeit warum ein Unternehmen von der Gewinn- in die Verlustzone abrutschen kann. Oft hilft es zu diesem Zeitpunkt externe Berater in das Unternehmen zu holen, um eine objektive Beurteilung der Sachlage aus einem unvoreingenommenen Blickwinkel zu erhalten.

 

Die erfahrenen Manager von Concilium helfen Ihnen dabei Ihr Unternehmen nachhaltig erfolgreich neu aufzustellen. Auf Basis unserer Analyse werden die Problemstellungen der Vergangenheit rasch abgearbeitet und parallel dazu die Weichen für eine aussichtsreiche Betriebsführung der Zukunft gestellt. Wesentlich dabei ist die wirtschaftliche Stabilisierung Ihres Unternehmens sicherzustellen, die positive Stellung Ihrer Firma am Markt zu gewährleisten und die finanzwirtschaftlichen Sanierungsmaßnahmen abzusichern.

Mehr Informationen

Das Unternehmen Concilium Beratung und Schlichtung GmbH hat sich als Beratungsgesellschaft für kleine und mittelständische Unternehmen auch darauf konzentriert bei der Unternehmenssanierung zu unterstützen und neue Perspektiven zu schaffen. Wenn immer möglich, ist der Firmenerhalt gegenüber einer Insolvenz zu bevorzugen. Denn dies bedeutet nicht nur, dass jahrelang aufgebaute Werte bewahrt und wieder gewinnbringend eingesetzt werden können, sondern auch, dass Arbeitsplätze erhalten bleiben, Ihr Image am Markt positiv weiterentwickelt wird und Sie mit wesentlich mehr Erfahrung die Zukunft besser steuern können.

Um eine erfolgreiche Sanierung einer Firma durchführen zu können werden mittels Analyse die Firmenstrategie durchleuchtet, Schwachstellen aufgedeckt und neue Konzepte entwickelt, die zu einer nachhaltigen Firmensanierung erforderlich sind. Ein frischer Blick von außen kann dabei durchaus hilfreich sein.

In vielen Fällen sind Liquiditätsengpässe Auslöser für die Schwierigkeiten eines Unternehmens. Um diese zu überwinden, muss mit mit allen Beteiligten verhandelt werden mit dem Ziel, die Aussetzung bzw. Stundung von Verbindlichkeiten zu erreichen. Ob es sich dabei um Lieferanten, Banken, Finanzamt, Berufsgenossenschaften handelt, wir treten mit diesen in sofortigen Kontakt und fangen an erste Gespräche zu führen. Parallel dazu erstellen wir einen Sanierungsplan und begleiten Sie bei dessen Umsetzung. Unsere Erfahrung zeigt, dass Gläubiger einem Konzept zur Firmensanierung zustimmen und dieses auch unterstützen, sofern es glaubwürdig und tragfähig ist.

So gehen wir dabei vor:

  • Ermittlung der Ausgangssituation inkl. Stärken-/Schwächeanalyse
  • Gespräche mit Gläubigern
  • Erarbeitung von Handlungsoptionen mit Break-Even-Berechnung
  • Prozessanalyse und Organisationsberatung
  • Akquisitions- und Desinvestitionsberatung
  • Umsetzung der vereinbarten Maßnahmen
  • Laufende Erfolgskontrolle
  • Nachhaltige Absicherung des unternehmerischen Erfolges